Die Farm
  Die wichtigen Elemente
 

Jeder erntet, was er sät!

Raus aus der Großstadt – zurück zur Natur: Zwölf Kandidaten stellen sich ab dem 31. Januar 2010 in der neuen Real-Doku-Soap "Die Farm" dem größten Abenteuer ihres Lebens.
 

Zwölf Kandidaten treten in zehn Folgen einen ungewöhnlichen Wettstreit an, der zur größten Herausforderung ihres Lebens wird. 

Für 10 Wochen verlassen die Städter ihre gewohnte Umgebung und ziehen auf eine einsam gelegene Farm in Norwegen. Getreu dem Motto "Jeder erntet, was er sät" stürzen sie sich mit voller Energie in die Arbeit, um den Hof zu bewirtschaften und Wochenaufgaben zu erfüllen. Nach jeder Aufgabe kehrt die Farm mehr zu ihrem ursprünglichen Glanz zurück, jede neue Aufgabe bedeutet aber auch ein Mehr an Arbeit, und das für immer weniger Teilnehmer. In jeder Woche entscheidet ein Duell zwischen zwei der Teilnehmer darüber, wer den Hof verlassen muss. In der letzten Folge entscheidet ein spannendes Finale, wer "Farmer des Jahres" wird und mit dem Hauptgewinn von 50.000 Euro in sein altes Leben nach Deutschland zurückkehren darf.

Inka Bause moderiert "Die Farm" und kommt jede Woche auf die norwegische Farm, um den beiden Duellanten gut zuzusprechen, mit den anderen Kandidaten die vergangene Woche in der norwegischen Wildnis Revue passieren zu lassen und schließlich das spannende Duell zu moderieren.

 
  Heute waren schon 15357 Besucher (47023 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=